FB 01: Kultur- und Sozialwissenschaften

Textiles Gestalten


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Lehrveranstaltungen

Praktisch-methodisches Projekt mit Prüfung

2.517

Dozenten

Beschreibung

Ausgehend vom individualisierten und kooperativen Lernen wird auf der Grundlage des selbstgesteuerten Lernens ein methodisches Projekt entwickelt und präsentiert. Das Projekt umfasst die Recherche, die Analyse und das Experimentieren. Idee, Objekt, Absichten und Zielsetzungen werden im Konzept festgehalten.
Die Auseinandersetzung mit den fachspezifischen Studieninhalten bietet eine Chance, den Facettenreichtum mit neuen kreativen Perspektiven beim gleichzeitigen Nachdenken und Handeln experimentell zu erforschen. Das Seminar endet mit der praktisch-methodischen Prüfung.
Mit der “Praktisch-methodischen Prüfung (PMP)“ weist der/die Studierende nach, ob er/sie die im Laufe des Studiums erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten im Rahmen eines Themas methodisch anwenden und den Umsetzungsprozess dokumentieren kann.
Voraussetzung:
• Abschluss des Grundmoduls: Einführung in textile Sachverhalte, Methoden und Kontexte
• Abschluss von mindestens zwei Hauptmodulen und einem Projektmodul
• Es wird empfohlen zunächst die Kontexteprüfung und nachfolgend die PMP zu absolvieren.

Weitere Angaben

Ort: (Video-Meeting über Stud.IP)
Zeiten: Do. 14:00 - 16:00 (wöchentlich), Do. 14:15 - 15:45 (wöchentlich) - Das Seminar beginnt am 23.04.2020:
Erster Termin: Do , 16.04.2020 14:00 - 16:00
Veranstaltungsart: Seminar (Offizielle Lehrveranstaltungen)

Studienbereiche

  • Textiles Gestalten > Veranstaltungen