FB 01: Kultur- und Sozialwissenschaften

Textiles Gestalten


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Prüfungsarbeiten im Fach Textiles Gestalten

Prakt. -Method. Prüfungen

Bachelorarbeiten 2010 / 2011 / 2012 / 2013 / 2014 / 2015 / 2016 / 2017

Masterarbeiten 2011 / 2012 / 2013 / 2014 / 2015 / 2016 / 2017

Bachelorarbeiten

2017

  • Eine Hauptfigur und ihre Einkleidungen. Analyse und Interpretation zu geschriebener Kleidung im ersten Band der Trilogie "Die Tribute von Panem".
  • Das Textilbündnis - "Anfang eines wahrhaft historischen Prozesses"?
  • Vestimentäre Metamorphosen: Kleider- und Geschlechterwechsel im Film "The Danish Girl".
  • Das kleine Schwarze in der Bademode - Eine Untersuchung zum Wandel der weiblichen Bademode.

2016

  • Von "sprechenden" Kleidern. Figuren und Bekleidungsrepertoire in den Harry-Potter-Romanen.
  • Nachgefragt: Sind KonsumentInnen alternative Strategien zum nachhaltigen Textilkonsum bekannt? Und wenn ja, welche?
  • Frauenkleidung in (West-)Deutschland - 1945 bis zum Ende der 1950er Jahre. Betrachtung real getragener Kleidung / Analyse ausgewählter Modezeitschriften.
  • Untersuchungen zu Eco-Prints in der Mode des 21. Jahrhunderts.
  • Kleider machen Lehrer-/innen. Die Wahrnehmung der Kleidung aus Sicht von Schülerinnen und Schülern - eine exemplarische Untersuchung.
  • Literarische Zuschreibungen - Analyse und Interpretation des Kleidungsrepertoires im Roman "Gilgi - eine von uns" von Irmgard Keun.
  • Entwicklung der Modefotografie und der Mode im 20. Jahrhundert. Beispielhafte Analyse eines Zusammenhangs.
  • Das textile Konsumtagebuch. Eine exemplarische Untersuchung des Kaufverhaltens von Konsumentinnen.
  • Die Kleidung und wir - eine exemplarische Untersuchung möglicher Auswirkungen von Kleidung auf die Körpersprache.
  • Neues Leben, neues Kleid? Exemplarische Untersuchung des Kleidungsverhaltens von afghanischen Migrantinnen in Deutschland.
  • Die Toga als Mittel zur vestimentären Kommunikation.
  • Das Sofa als Indikator für die Veränderung der Wohnkultur in der Neuzeit.
  • Textilarbeit als Existenzgrundlage von Frauen im ländlichen Raum Südafrikas - ein Fallbeispiel.
  • Schwarz als Kleidungsfarbe - Mode oder Ausdrucksmittel? Intentionen ausgewählter Gruppierungen beim Tragen schwarzer Kleidung in unserer Gesellschaft.
  • Das Tango-Kleid. Entwicklung der Tanzkleidung in Europa am Beispiel des Tangokleides.

2015

  • Der Einfluss des Nationalsozialismus auf die weibliche Mode.
  • Kleidung/Mode: visuelle Formulierung subkultureller Zugehörigkeit - Untersuchung von Genese und Aktualität ausgewählter (jugendlicher) vestimentärer Zeichensetzung.
  • Vestimentäre Personencharakterisierung im "Gangster"-Film - beispielhaft analysiert an "The Departed" und "GoodFellas".
  • Kleidung: Ein Element von Corporate Identity, Aspekte zur Analyse ausgewählter Textilwarenhäuser/-ketten.
  • Einflüsse der weiblichen Sportmode auf die Emanzipationsbestrebungen der Frauen (19./20. Jahrhundert).
  • Kinderkleidung heute. Beobachtungen zum Einfluss und zur Beeinflussung von Eltern auf den Kauf.
  • Töddentum und Leinenhandel. Untersuchungen zu Formen von "Konkurrenz" und ihren Auswirkungen.
  • Die Veränderung von Mola-Mustern unter dem Einfluss von Tradition, Symbolik und Ökonomie.

2014

  • "Geheime" Bekleidungsregeln für Lehrkräfte in der Schule? - Fallbeispiele.
  • Schaufenster: Medium der Mode. Analyse ausgewählter Beispiele.
  • Hipster - eine aktuelle Modeerscheinung und ihre kulturelle und modetheoretische Verortung.
  • Die Beeinflussung von Modetrends durch die Brautmode des britischen Königshauses im 20. Jahrhundert bis heute.
  • Textile Grundbildung in der Schule - Eine gute Vorbereitung für Textilberufe? Eine qualitative Befragung.
  • Das Hererokleid in Namibia. Beobachtungen zur Geschichte, Ausgestaltung, Kultur und Kunst.
  • Kleidung im Film: Vestimentäre Analyse zweier zeitgenössischer Varianten des "Schneewittchen-Motivs".
  • "Fashion Netting": The Bloggers Influence on Fashion Trends.
  • Die Toten bekleiden - Analyse von Erfahrung von Kleidung und Endlichkeit an ausgewählten Beispielen.
  • Textile Technologisierung - Eine kritische Analyse der Entwicklung der "smart clothes".
  • Sich kleiden: ökologisch, nachhaltig, …? Strategien und Möglichkeiten für heutige Konsument/innen.
  • Strategie und Trends in der Vermarktung von Mode und shoppen - Soziokulturelle Betrachtung am Beispiel von Abercrombie und Fitch.
  • Schnüren, quetschen, formen - Die Modellierung des weiblichen Körpers durch das Korsett.
  • Textile Techniken als Brücke zur deutschen Sprache?

2013

  • Der Piupiu der Maori in Neuseeland als Beispiel für die "Exotik" ethnologischer Objekte im Textilunterricht.
  • Street-Styles - Untersuchungen zum vestimentären Stadtbild Osnabrücks.
  • Politisch-ideologische Ziele eines gesellschaftlichen Konzepts von Bekleidung am Beispiel der chinesischen Kulturrevolution unter Mao Tse-Tung - Wirkkräfte, Reaktionen und Widerstände.
  • Upcycling (Recycling) getragener Kleidung. Ein neues Feld für ModedesignerInnen.
  • Jenseits der Mode: Bekleidungsbiographische Kontinuitäten im Leben einer Ordensfrau.
  • Kleider der Freizeit - eine empirische Untersuchung zur Wechselwirkung von Kleidung und Persönlichkeit.
  • Ideal und Wirklichkeit: Eine exemplarische Untersuchung zur Kleidung der Frau in den 1950er Jahren.
  • Trends zum Hut - mehr als Mode? Beobachtungen zu Kopfbedeckungen bis zur Gegenwart.
  • Teilen, Tauschen und Nutzen, statt Kaufen und Besitzen. Kollaborativer Bekleidungskonsum in der Gegenwart.
  • Kreativitätsfördernder Textilunterricht in der Grundschule.
  • Die Rapperin. Akteurinnen und vestimentäre Ausdrucksformen.
  • Kleidung: wesentliches Medium nonverbaler Kommunikation im Spielfilm. Analysiert an einem ausgewählten Beispiel.
  • Unsichtbarkeitsumhang, Portstiefel, Sprechender Hut … Kleidung und Accessoires mit magischen Dimensionen in J.K. Rowlings Harry Potter.
  • Der Bikini. Betrachtungen zum Körperbild und Körperkult nach dem 2. Weltkrieg.
  • Kleidungsverhalten in Bolivien. Historische Entwicklung, kulturelle Eigenheiten und Zwiespältigkeit im aktuellen Globalisierungsprozess.
  • Barbie als Spiegel der modernen Bekleidungsgeschichte, Erinnerungs- und Widerspruchsfigur.
  • Bühnen-Outfit, Protest-Kleidung, Mainstream-Mode. Zur Schlaghose und ihrer Silhouette.
  • Nachhaltigkeit als verpönter Wert: Marketingstrategien der Bekleidungsbranche zur Verbreitung fair gehandelter Textilien.
  • The Exploitation of a Design. How Liberty utilies the Strawberry Thief Pattern to achieve Profit.

2012

  • Zwischen Bomberjacke und codierter Trachtenmode. Zur Unterwanderung bürgerlichen und linken Bekleidungsverhaltens durch die rechtsextreme Szene der Gegenwart.
  • Handweberei zwischen Kunst und Markt - das Beispiel der Werkstatt Else Diers, Oldenburg.
  • ModebloggerInnen - eine neue Szene? Untersuchungen zu AutorInnen und ihren Beweggründen.
  • Dirndl-Manie - Betrachtungen zur Vermodung des Oktoberfestkleides.
  • Memento mori? Der Bedeutungswandel von Todessymbolen in der Bekleidungskultur.
  • "Modisch und/oder ökologisch." Kleidung kaufen, Kleidung tragen: Informationsmöglichkeiten und Handlungsoptionen heutiger Konsumenten / Konsumentinnen.
  • The Hoodie as a Means of Visual Communication.
  • Kinderkleidung im Wandel.
  • Zerfetzte Jeans und Lederjacke - Modekult von James Dean.
  • Geschlechtsrollen und Geschlechtszugehörigkeit. Zwischen "sex" und "gender". Spiele mit vestimentärer Zuordnung und vestimentärem Habitus. Beispiele in zeitgenössischen Inszenierungen und alltäglichem Kleidungsverhalten.
  • Taufkleidung zwischen Familientradition und Modemarkt.
  • Sexy, aber krank? Untersuchungen zur Gesundheitsgefährdung durch Absatzschuhe.
  • Stilfragen - Untersuchung zur Stil- und Typberatung.

2011

  • Modische Kleidung - nachhaltiger Konsum, ein Gegensatz?
  • Clown - Kleidung - Circus. Kulturgeschichtliche Aspekte der Entwicklung einer Figur und ihres Kontextes.
  • Taschentücher: Kulturgeschichtliche Aspekte eines textilen Zubehörs.
  • Beeinflussen vestimentäre Faktoren die Identität von Jugendlichen? Eine exemplarische Untersuchung der "Gothic-Szene".
  • Dessous statt Unterwäsche? - Körpernahe Frauenkleidung in Veränderung.
  • Zur Geschichte des schulischen Handarbeitsunterrichts und dessen Bedeutung für die Entwicklung des Lehrerinnenberufs.
  • Die Darstellung weiblicher Handarbeit und Mädchenerziehung in klassischen und modernen Märchen.

2010

  • Mode von 1967 - 1977. Frauenkleider und Frauenbilder in der Zeitschrift "Brigitte". Gestaltanalytische Untersuchungen und Ansätze zu einer Interpretation.
  • Weibliche Abendmode der 1920er Jahre. Gestaltanalytische Untersuchung und Designexperimente zu einer zeitgenössischen Kleidtransformation.
  • "Trauer tragen". Zur geschichtlichen Entwicklung einer anlassbezogenen Kleidung.
  • Mode um 1800 - Strategien von modischem Vorbild und Medien der Mode, untersucht am Beispiel der Königin Luise von Preußen.
  • Kleidungsbeschreibung als Mittel der Charakterisierung von Personen in Jane Austens Roman Emma. Recherchen und Analysen zu visuellen Interpretationen in Verfilmungen des Romans.

Masterarbeiten

2017

  • Edith Crawley und ihre Filmkostüme - eine vestimentäre Analyse ausgewählter Folgen der Serie Downtown Abbey.

2016

  • Historische und fiktionale Kleidung im Film. Beispielhafte vestimentäre Analyse von "Filmprinzessinnen".
  • Kleidung oder Mode? Analyse der Darstellung "modischer" Kleidung im Medium ausgewählter Zeitschriften.
  • Präventive und reaktive Möglichkeiten kompetenten Lehrerverhaltens im Textilunterricht der Primarstufe.
  • Die Einbindung von Literatur im Textilunterricht der Sekundarstufe I - Eine explorative Studie an Schulen aus Osnabrück und dem Osnabrücker Land.
  • Die königlichen Gewänder des Kivelingsfestes - eine vestimentäre Untersuchung.

2015

  • Kleider zwischen Mode und Kunst - Mediale Inszenierungen von Damenmode im Frankreich der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts: Schlüssel zum Verständnis der soziokulturellen Zeitströmung.
  • "Textile Feldforschung" - Ein neuer Impuls für den Textilunterricht in der Grundschule.
  • Das sinnlich-haptische Potential des Textilen - Anregungen für einen zeitgemäßen Textilunterricht.
  • The Function of the Overcoat in BBC´s Adaption of Sherlock Holmes - A textile Film Analysis.
  • Unterricht als kreativer Prozess - ernst genommen! Vorüberlegungen für ein Konzept progressiven Textilunterrichts.
  • Die Interessen von Mädchen und Jungen im Textilunterricht. Eine empirische Untersuchung.
  • Inklusiver Textilunterricht? - Grundsätzliche Fragen und Ergebnisse zur Umsetzung von Inklusion im Fach Textiles Gestalten am Beispiel der Geschwister-Scholl-Grundschule in Einbeck und der Schule am Sultmeer in Northeim.
  • "Starke Marken" und "Emotional Branding": Beziehungen zwischen Modemarke und Individuum.

2014

  • Textil-Bionische Entwicklungen und  Erfindungen. Analyse ausgewählter Beispiele textildidaktischer Überlegungen.
  • Textilunterricht heute: Ein kritischer Blick hinter die Kulissen.
  • "La Garconne" - ("Die Aussteigerin") Vestimentäre Analyse einer literarischen Figur im Kontext von Mode und Gesellschaft der 1920er Jahre.
  • "Menschen - bekleidete Tiere?" Tierische Hüllen und animalisch konnotierte Materialien in der zeitgenössischen Mode.
  • Biografisches Sammeln als künstlerische Strategie.
  • Mobiles Lernen - Ein Museumskoffer zum Bramscher Rot.
  • Hut, Cap und Mütze. Funktionswandel und modische Trends bei männlichen Kopfbedeckungen.
  • Das Bekleidungsverhalten ausgewählter Osnabrücker Studentinnen - Kaufgewohnheiten, Aufbewahrung und Entsorgung.
  • Verpönt, antiquiert, gesundheitsschädlich - provokant, hip, revivelt? Zum Strukturwandel von Kleidungsstücken am Beispiel des Korsetts und der Weste.
  • Inklusion im Textilunterricht.
  • "Kinderkleidung 2014". Vestimentäre Interpretationen von Kindheit; Analyse ausgewählter Beispiele.
  • Funktionen und Wechselwirkungen von Mode im Jugendalter.
  • Handlungsorientierung im Textilunterricht - Wiklichkeit oder Utopie?
  • Altkleidung: Beobachtungen zum Entsorgungsverhalten.
  • TEXTIL studieren und unterrichten. Konzepte im Kontext von Schule und Studium in England.
  • Arbeitsbedingungen in der globalisierten Bekleidungsproduktion - Was wollen und können Konsumenten darüber wissen?

2013

  • Der konventionelle und ökologische  Baumwollanbau unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit.
  • Lernen aus der Kiste - Das Thema Teppiche aus Wolle in der Grundschule.
  • Lyon - historischer Wandel einer Seidenstadt.
  • Auswirkungen des Exports von Secondhand-Kleidung auf die afrikanische Kleidungskultur. Eine Untersuchung an ausgewählten Beispielen.
  • Kleidung tauschen, leihen, online anbieten … Neuere Trends im Umgang mit nicht mehr "tragbarer" Kleidung.

2012

  • Stil und Studium. Eine interviewgestütze Untersuchung von Einflussfaktoren auf das Kleidungsverhalten von Studentinnen.
  • Das modebezogene Bekleidungsverhalten von Grundschullehrerinnen zwischen Authentizität, Autorität und Anpassung.
  • Schulischer Textilunterricht. Erfahrungen und Erinnerungen verschiedener Generationen - eine exemplarische Analyse.
  • Coco Chanel - Die Erfolgsgeschichte eines Labels.
  • Renaissance textiler Techniken im Zeitlater des Internets (21. Jh.)? Auswirkungen des sozialen Netzwerkes "Ravelry" auf textile Handarbeiten im privaten Bereich.
  • Fragen stilistischer Annäherungen im Bekleidungs"look" von jungen Paaren in der Gegenwart, untersucht anhand von Fotografien.

2011

  • Textilien mit "magischen Kräften" zwischen Realität und Fiktion.
  • Baumwolle - ein "natürlicher" Rohstoff? Produktion, Verarbeitung und Gebrauch betrachtet unter Würdigung der Fragen von Nachhaltigkeit und Gesundheit.
  • Modeblogs - Analytische Annäherungen an ein aktuelles Medium.
  • Wie zeitgemäß ist der Textilunterricht? Eine Untersuchung ausgewählter Publikationen.